Salzige Seife

Gesiedet am 20.09.2015

100 % Babassuöl

ÜF 15 %

Ganz schlicht und ohne Schnörkel: Lauge mit Wasser angerührt, Meersalz – etwas mehr als die Hälfte der Fettmenge – zum Seifenleim gegeben. Duft: ÄÖe Lavandin, Zitrone

salz

Dieser Beitrag wurde unter 2015, Salz, Sorten: abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Salzige Seife

  1. Sibylle sagt:

    Das ist auch ganz mein Ding,mache ich nur noch 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.