Herrenseife

Gesiedet am 03.11. 2016

  • 45 % Babassuöl
  • 30 % Sheabutter
  • 25 % Reiskeimöl

ÜF 12 %

Ganz simpel: Lauge mit Wasser, Leim abgenommen für zwei Einzelseifen. Hauptmenge mit PÖ Frank ’n‘ Myrrh beduftet (daher braun) und in die 3D-Formen gefüllt. Leim für eine Seife mit PÖ Waldmeister und ein wenig grüner Tonerde versehen und den Rest mit PÖ Orangentraum beduftet. Da sowohl vom Orangentraum- als auch vom Frank…- Seifenleim etwas übrig blieb, wurde das letzte Stück eine Schichtseife.

nov16

Die 3D-Seifen sind natürlich für Herrn Lavendelhexe: diese Formen, dieser Duft – schäumen sollte die Seife auch noch. Ansonsten ist alles weitere egal – wobei sich Farben natürlich erübrigen.
Ein (männliches) Familienmitglied mag Waldmeister. Er darf also mal probeschnuppern und wenn er den Duft mag, ist diese Seife für ihn reserviert. Wobei ich hoffe, dass der Duft sich noch ein bisschen „entwickelt“ – finde ihn derzeit eher streng.  Die Orangentraumseife ist für mich und die Schichtseife – nun, irgendjemand wird sich finden, sonst wandert sie irgendwann an das Gästewaschbecken.

Dieser Beitrag wurde unter 2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Herrenseife

  1. Diabolo sagt:

    Schichtseife: ‚meld‘
    Wie du dir sicher schon gedacht hast 😉

  2. Lavendelhexe sagt:

    Ein leiser Verdacht war tatsächlich vorhanden. 😀 Konnte aber kein Smilie setzen – hier liegt Schnee auf der Leitung (Ironie!) und alles geht sehr langsam. 🙂

  3. Diabolo sagt:

    🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.