Avocado-Babassuöl-Seife

Gesiedet am 29.12.2016

  • 2 % Bienenwachs

  • 51,5 % Avocadoöl, grün

  • 46,5 % Babassuöl

ÜF ca. 10 %

 

Dies ist – mal wieder Smile – eine Resteseife. Ein Rest Bienenwachs war im Topf, die Menge ist also nur geschätzt. Vom Avocado- und Babassuöl war nur noch wenig vorhanden, also weg damit ehe neues bestellt wird. Ganz simpel, Lauge mit etwas reduzierter Wassermenge  angerührt und zum Fett gegeben. Einen geh. TL Weizenprotein in ein wenig Wasser gelöst und dazu, alles bis zum Puddingstadium gemixt und mit ÄÖ Zitrone (viel) und ÄÖ Rosmarin (1/4 von viel Winking smile) beduftet.

Der Seifenpudding war natürlich dunkelgrün, dank grünem Avocadoöl. Nun etwas davon beiseite genommen und den Rest mit in Wasser angerührtem Titandioxid aufgehellt. Form schräg gestellt und etwas dunklen Seifenleim rein, mit Alk besprüht, zur anderen Seite gekippt und hellen Leim drüber. Mehr Titanweiß in den Topf, so dass der Seifenleim noch heller wurde, die Form wieder zur anderen Seite schräg gestellt und Leim hinein, Vorgang wiederholt und dann den restlichen dunklen Seifenpudding darüber.

Sieht doch ganz nett aus, wenn natürlich längst nicht so akkurat wie die wahren Seifenkünstler das bewerkstelligen. Ich kleckse nur ein bisschen vor mich hin, ganz ohne künstlerische oder ästhetische Ansprüche. Open-mouthed smile Meine Seife muss schäumen und duften – ob sie “gut” oder sogar “schön” aussieht, ist mir fast egal. In love Die Kanten wurden später alle noch entgratet, damit die Stücke gut in der Hand liegen – einfache Schnittkanten müssen sonst erst “rundgewaschen” werden, das mag ich nicht gern.

dez16

Dieser Beitrag wurde unter 2016, Besonderheiten, Sorten: abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Avocado-Babassuöl-Seife

  1. Diabolo sagt:

    Richtig toll geworden!
    Für mich sind die inneren Werte zwar auch das Wichtigste, aber das Auge wäscht auch gerne mit 🙂

  2. Lavendelhexe sagt:

    Danke! Nur dass ich halt nicht immer „fürs Auge“ siede. 🙂 Bin da eher lustlos… 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.