Seifentest

In der Rührküche haben wir zu sechst Olivenölseifen gesiedet und getauscht, so dass jede 18 unterschiedliche Seifen zum testen erhalten hat. Der Test soll über 2 Jahre gehen.

Seifen A sind pure Olive ohne alles, B enthält einen (abgesprochenen) Zusatz und C enthält bis zu 10 % anderes Fett und/oder bis zu 3 Zusätze. Die Rezepte der C-Seifen sind noch geheim. Siededatum war KW 3 (2014) und die ÜF beträgt bei allen 8 %. Wir nahmen alle denselben Seifenrechner und eine Wasermenge von 20 %.

1. Öl von Ja!/Rewe, Zusatz: Zitronensäure
2. Öl von Primadonna/Lidl, Zusatz: Sole
3. Oliventresteröl, Zusatz: Milch
4. lavendelhexe – Alnatura Zusatz: 10 % Talkum
5. helles Olivenöl vom Hofer, Zusatz: Seide
6. Öl von Byodo, Zusatz: grüne Tonerde

Die Frage: was bringt eine Olivenölseife zum schäumen? wird vielleicht auf diese Weise beantwortet. Wobei „warmes Wasser, weiches Wasser“ bei mir nicht zählen. Denn ich habe hartes Wasser – 16,4° dH – und wasche mir die Hände im Alltag mit kaltem Wasser. Aber vielleicht entdecken wir ja einen Zusatz, der wirklich etwas bringt. 🙂

Fotos habe ich nur von meinen Seifen:

oliventest

 

Der erste Waschtest fand im März statt, mit kaltem Wasser das übliche Händewaschen – also nicht besonders lange und intensiv um Schaumberge zu zaubern. 😉
Die Benotung geht von 1 (trifft gar nicht zu) bis 6 (trifft voll und ganz zu).

Meine Ergebnisse:

olivenölseifentestmärz

Und hier meine Ergebnisse des 2. Waschtestes im August:

olivenölseifentestaugust

Heute ist der 25.11.2016. Letzter Bericht:
Viele Seifen bekamen sehr früh ranzige Stellen, so dass nicht alle Seifen zum letzten Waschtest im Sommer zur Verfügung standen. Die Ergebnisse der getesteten Seifen waren aber wie vorher auch: viele sind glitschig, alle sind hart. Ein wenig schäumen alle, aber Milch und Talkum bewirken spürbar mehr Schaum auch bei kaltem, hartem Wasser. Für mich ist Olivenöl inzwischen aber völlig raus – eben wegen des Ranzproblemes an so vielen Seifen. Auch nicht angewaschene Stücke ranzten!

Wobei ich noch eine Besonderheit bieten kann: meine C-Seife (mit 10 % grünem Avocadoöl) ranzte leider sehr früh. Die kleinen Seifchen aus dem Restleim blieben z.T. aber ranzfrei. Alle paar Monate schaue ich meine Seifen durch und im Oktober fand ich  dieses: ein Cellophanbeutelchen mit zwei C-Seifchen, eins ranzig, eins nicht:

seifentestranz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.