Lavendelhexes Seifenblog

Duftseife

Gesiedet am 15.09.2009

30 % Kokosöl
30 % Rapsöl
20 % Olivenöl
20 % Sheabutter

ÜF 10 %

Das Olivenöl ist übrigens nicht kaltgepreßt, sondern raffiniert. Daher nicht grün und deshalb ist auch die Seife schön hell geblieben. Leim mit äth. Ölen Ylang-Ylang und Eukalyptus citriodora beduftet, dann geteilt und einen Teil mit Kosmetikpigment Himbeerperl gefärbt. Beide Farben abwechselnd in die Formen gegossen. Kastenform kurz durchgerührt. Ließ sich nach zwei Tagen Ruhezeit und einigen Stunden im TK gut ausformen, schneiden und stempeln.

blumig

Babassuton

Gesiedet am 19.03.2009

62,50 % Babassuöl
28,13 % Aprikosenkernöl
9,38 % Erdnußöl

ÜF 18 %

Lauge mit reduzierter Wassermenge angerührt. Duftmischung aus PÖ Ancient Sedonia, Cassia, Cedar und Satin sheers. Sojacreme und Duft zum Leim gegeben. Tonerde rosa und grün mit Sojacreme angerührt und in etwas Seifenleim gemixt. Marmorierversuch. Die Seife war nach wenigen Stunden fest genug zum ausformen. Geschnitten nach ca. 24 Stunden.

tonerdebabassu

Pfirsich-Aprikose

Gesiedet am 21.08.2008

40 % Palmkernöl
40 % Aprikosenkernöl
10 % Palmöl
10 % Reiskeimöl

ÜF 15 %

Die Lauge mit Soja-Reis-Drink angerührt. Leim geteilt, Teil mit roter Lebensmittelfarbe gefärbt und zurück in den Topf gegossen. Nun, in einer Seife ist die Farbe sichtbar, bei den anderen hat sie sich verabschiedet…. Neue Förmchen in 3D – ich finde diese Formen klasse! Bei der Geckoform hab ich blöd gegossen, ist nicht ganz voll gewesen und doch übergelaufen – die runden Formen sind praktischerweise durchsichtig.
Beduftet mit PÖ Fuzzy Navel, einem schönen Pfirsichduft, und etwas Vanille PÖ.

Palmkernseife

Gesiedet am 04.08.2008

70 % Palmkernöl
10 % Palmöl
10 % Reiskeimöl
10 % Sheabutter

ÜF 15 %

Beduftet mit Frank’n Myrrh. Das Ultramarinviolett hab ich gleich zu den Fetten gegeben, das war ein Fehler. Außerdem färbt das PÖ die Seife braun.

Tonerde

Gesiedet am 24.01.2008

30% Kokosöl
30% Erdnußöl
10% Palmöl
10% Palmkernöl
10% Mandelöl
10% Sheabutter

ÜF 12%

Lauge mit gezuckerter Ringerlösung angerührt, ein Tl. Salz dazu. Vollmilchpulver und Seidenpeptide zum Leim gegeben. Etwas Leim abgenommen und mit lila Tonerde (schlecht – Punkte) verrührt – ja, ich hatte gelesen, dass das braun wird. Aber ich mußte es mit eigenen Augen sehen….
Tonerde in grün, gelb und rosa mit PÖ Arabian Spices, Kaminfeuer, Zimtstern angerührt und jeweils etwas Leim damit gefärbt. Erst die Grundfarbe in die Form gegossen und dann die drei farbigen Leime in Linien dazu. Nunja, schön ist die Marmorierung nur stellenweise geworden. Und es war viel zuviel rosa Tonerde. Und von der gelben sieht man gar nichts…

erdnuss.jpg

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen