Glühwein OHP

Gesiedet am 25.10.2006

41,67% Sesamöl
22,22% Kokosöl
19,44% Palmöl
11,11% Rizinusöl
5,56% Kakaobutter

Überfettung 13%

Reste von Rotwein und rotem Sekt mit Lebkuchengewürz aufgekocht. Tiefgefroren. Damit die Lauge angerührt, wurde braun. Das Zeug dickte nicht an (ok, ich war ungeduldig ;D) also in den Ofen geschoben. Beduftet mit Mischungen ÄÖ („Weihnachten“, „Zimtgebäck“, „Kaminfeuer“) in etwas Jojobaöl.

Glüweinseife

Dieser Beitrag wurde unter 2006, Allerlei in der Seife, OHP abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.