Reste- oder Seidenseife

Gesiedet am 29.11.2006

17,65% Avocadoöl
14,71% Olivenöl
13,24% Babassuöl
8,82% Kokosöl
8,82% Lanolin
8,82% Palmkernöl
7,35% Sheabutter
5,88% Rizinusöl
5,88% Kakaobutter
5,88% Jojobaöl
2,94% Traubenkernöl

Überfettung 13%

Lauge mit Ziegenmilch angerührt. Und dann gnadenlos übertrieben, so dass das Ergebnis schlammfarben wurde XX( Das Rizunusöl ist ein Alkannaauszug, dann noch etwas rosa Tonerde und Titanweiß dazu. Außerdem fürs Luxusfeeling eine großzügige Portion Seidenpeptide. Beduftet mit ÄÖ Patchouli, PÖ Rose, Jasmin und Neroli.
Tja, und meine Versuche, die Seife zu stempeln, haben sie auch nicht verschönert U-(
Aber sie duftet fein und pflegt schön

Seidenseife

Dieser Beitrag wurde unter 2006, Milch/Milchprodukte, Seide abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.