• 2009,  Besonderheiten,  Luftig,  Milch/Milchprodukte

    Seifentorte „nur so“

    Gesiedet am 17. + 18.06.2009

    36,36 % Babassuöl
    21,82 % Olivenöl
    18,18 % Sheabutter
    9,09 % Kakaobutter
    9,09 % Palmkernöl
    5,45 % Erdnußöl

    ÜF 13 %

    Lauge mit Soja-Reis-Drink-Eiswürfeln angerührt. Seifenleim mit Titandioxid aufgehellt und geteilt. Ca. 1/3 mit Kakaopulver und PÖ Ingwer-Soufflee versehen, Rest mit Kurkuma gefärbt und mit PÖ Cranberry Musk beduftet. Dieser Teil wurde sehr schnell fest, während der braune „Boden“ nicht andicken wollte. Nunja, die Optik war insgesamt auch am folgenden Tag nicht sehr schön. Eine wenig Whipped sollte eigentlich nur ein bisschen Deko hinzufügen, nun mußte ich aber mehr anrühren um das Elend komplett verbergen:

    29,17 % Babassuöl
    29,17 % Olivenöl
    20,83 % Sheabutter
    20,83 % Kokosöl

    Lauge mit Ziegenmilcheiswürfeln angerührt. Fette schaumig aufgeschlagen, kalte Lauge vorsichtig zugegeben und untergemixt. Mit PÖ Pfirsich und PÖ Sweet Daydream beduftet. Hellgelb ist die Seifencreme geworden.
    Den „Tortenboden“ habe ich mit der „Sahne“ bestrichen und ein paar Tupfen aufgespritzt. Riecht sehr gut! Angeschnitten wird sie erst in 4 Wochen.

    seifentorte2

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen