2012,  Kräuter

Löwenzahn-Walpurgisseife

Gesiedet am 30.04.2012

57,14 % Babassuöl
28,57 % Olivenöl, hell
14,29 % Sheabutter

ÜF 10 %

Kurz vor Mitternacht war sie in der Form. Also eine echte Walpurgisnacht-Seife. Nachmittags hatte ich Löwenzahnblüten gepflückt und die abgezupften Blütenblättchen in das Olivenöl eingelegt. Kurz vorm sieden durchpüriert. Schafmilchpulver zu den Fetten gegeben. Lauge mit Wasser angerührt. Seifenleim beduftet mit ÄÖen Litsea und Citronell und dann einen Teil in die Blockform gegossen. Rest mit grüner Tonerde verrührt. Die Tonerde hätte ich besser anfeuchten müssen, nun sind Klümpchen in der Seife. Und die Gelphase hat es nicht bis in die letzten Ecken geschafft. Heute vormittag ausgeformt und nachmittags gestempelt.

2 Kommentare

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen