2012,  Gemeinsam gesiedet

Röschen

Gesiedet am 30.04.2012 zusammen mit (und bei) Doris

55 % Olivenöl, hell
35 % Kokosöl
10 % Sheabutter

ÜF 10 %

Lauge mit Wasser angerührt. Fett und Lauge lange abkühlen lassen, weil wir schon Erfahrungen mit dem PÖ hatten. Etwas Leim abgenommen und mit Brilliantrosa gefärbt. Rest beduftet mit PÖ Rose. Farbe zum hellen Leim in den Topf, zweimal umgerührt und ab in die Formen. Dickt beim gießen an. Es muß viel gelöffelt werden.
Einige Seifchen schlüpften sehr willig aus der Form, andere brauchten den Kälteschlaf.
Teils mit Silberpigment aufgehübscht. Zusammen mit den Seifen aus der ersten gemeinamen Siedeaktion sind es aber genug „schöne“ Seifen für den vorgesehenen Zweck.

Hier also unser erster Versuch. Mit verschiedenen Farben und Zusätzen:
Rezept folgt, ähnlich wie oben, aber etwas weniger Kokos und etwas mehr Olive.

4 Kommentare

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen