Avocado-Babassu-Seife

Gesiedet am 07.04.2016

  • 80  %  Babassuöl
  • 20  %  Avocadoöl

 

ÜF 10 %

 Lauge setzte sich zusammen aus 1/3 Wasser und 2/3 gefrorener Schafmilch. Nach einer langen Pause habe ich endlich mal wieder gesiedet! Meine persönlichen Luxusseifen gehen zur Neige und so wurde es höchste Zeit – schließlich sollen die Stücke noch ein paar Monate reifen, ehe ich sie genieße!

Den Seifenleim teilte ich und hellte eine Hälfte mit Titandioxid auf (in wenig Wasser angerührt). Dann teilte ich wieder auf und beduftete teils mit PÖ, teils mit äth. Ölen. Die Seifen aus den 3-D-Formen sind mit einem Mix aus Rosmarin, Petitgrain, Litsea und Zitrone (alles äth. Öle) versehen, während die anderen Stücke herrlich nach dem PÖ Kumquat duften!

 

april16

Dieser Beitrag wurde unter 2016, Milch/Milchprodukte, Sorten: abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Avocado-Babassu-Seife

  1. Diabolo sagt:

    Geht mir ähnlich – meine Vorräte haben auch drastisch abgenommen…

  2. Lavendelhexe sagt:

    Ja, so eine Siedepause „lohnt“ sich. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.