Jahresendseife

Gesiedet am 31.12.2018

  • 35 % Kokosöl
  • 23 % Reiskeimöl
  • 16 % Avocadoöl
  • 16 % Rapsöl
  • 10 % Sheabutter

ÜF/UL  10 %


Es sollte ein bestimmte Seife werden: die 3D-Formen und als Duft Frank ‘n’ Myrrh. Aaaaber – ich hab das PÖ nicht mehr und weiß nicht, wo ich es bekomme. Sad smile Werde mich demnächst auf die Suche machen. Aber bis dahin musste ein Ersatz her. Es war noch Nag Champa im Haus, das wurde für würdig befunden. Davon war aber nur noch ein Rest in der Flasche, so dass einige Seifen anders beduftet wurden. Zwei Duftproben standen hier schon länger, die sind nun auch versiedet. Also wurden gleich drei Parfumölfläschchen leer. Smile

Eines ist Champ Strawberry und das andere – hab ich vergessen. I don't know smile Ist auch nicht so wichtig. Die Herzen (es sind 4 Stück) sind also mit den beiden Proben beduftet und zwei 3D-Seifen mit Nag Champa.

Sehr einfaches Rezept: vorhandene Fette und Öle, Rest Babypuder dazu. Lauge mit Wasser angerührt und dann den Seifenleim geteilt, beduftet und abgefüllt. Das Zeug dickte aber unerwartet schnell an – naja, wenn man das Wasser reduziert ist es nicht sooo überraschend. Winking smile Aber eben zu schnell für mich. Daher sehen die Seifen etwas ramponiert aus. Und deshalb sind auch nur zwei auf dem Foto. In love

dez18.2

Dieser Beitrag wurde unter 2018, Allerlei in der Seife, Sorten: abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Jahresendseife

  1. Sibylle sagt:

    Oh,
    der Duft ist für meine Nase himmlisch, aber zaubert dieser nicht Blitzbeton, zumindest geht das ganz fix ?
    Trotzdem sie ramponiert sind ,nimmt Frau sie gerne unter die Dusche mit.. wir lieben unsere missratenen Seifenbabys,oder ?
    LG
    Sibylle

  2. Lavendelhexe sagt:

    Du hast recht: wir lieben alle unsere Seifen! Und sie wird schäumen und duften, was will man mehr?
    Nein, kein Blitzbeton, nichtmal besonders zügiges andicken – das der Seifenleim (auch der unbeduftete) schnell fest wurde lag nur an der Wasserreduzierung.
    Herzliche Grüßlis,
    Lavendelhexe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.