Avocadoölseife

Gesiedet am 10.10.2012

100 % grünes Avocadoöl

ÜF 12 %                                                                                                           

Lauge 1:1 mit Wasser angerührt, damit der Seifenleim zügig andickt. Etwas Tussahseide in der heißen Lauge gelöst. Gemixt bis zum andicken und dann das PÖ Flower Flush per Hand untergezogen. Nunja, erwartet habe ich durchaus, dass dieser Duft andickt: Blütendüfte sind oft sehr zickig. Aber sooo schnell? Vielleicht hätte ich das Wasser doch nicht so stark reduzieren sollen? Augen rollendes Smiley Rasch in die Formen gedrückt, gießen war nicht mehr möglich. Dafür ist die Oberfläche ganz ordentlich geworden. Duftet herrlich blumig und wird ganz mild sein.

avocado

Dieser Beitrag wurde unter Seide veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Avocadoölseife

  1. Birgit sagt:

    sieht sehr schön aus, vom andicken merkt man gar nix!

    aber eines interessiert mich: eine seife ausschließlich aus avocadoöl – schäumt die überhaupt?

    lg
    birgit

  2. Diabolo sagt:

    Hübsche Farbe, Form und blumig duften ist eh toll und bei der Jahreszeit erst recht *schon_mal_frech_eine_reservier* 🙂

  3. Lavendelhexe sagt:

    @birgit: ja, pure Avocado schäumt! Und zwar viel besser/schöner/schneller als eine reine Olivenölseife. 🙂

    @Diabolo: ok, aber du musst mich dran erinnern, wenn wir uns sehen. 😎

  4. schaumzwerg sagt:

    Eine schöne Avokadoölseife!

    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass die Seife schäumt. Sie ist bestimmt schön mild.

    LG
    Eva

  5. Doris sagt:

    eine schöne Seife in einer schönen Form 😉

    wenn ich mal wieder bei dir bin, möchte ich gern mal schnuppern, der Duft interessiert mich

    ich komme seit gestern nicht ins Forum, hast du das Problem auch?

    LG Doris

  6. Lavendelhexe sagt:

    Doris, ja heute komme ich auch nicht rein. Im Hilfeforum steht, dass sich das in den nächsten 24 Stunden wieder einpendelt. Die „Internetadresse“ (nicht das, was wir als URL in den Broweser tippen) des Forums hat sich geändert und bis alle DNS-Server das wieder drauf haben, kann es ein bissi dauern. Immer mal versuchen und Geduld haben -seufz-

    Eva, solch eine pure Avocadoölseife habe ich schon einmal gesiedet und war begeistert von dem cremigen Schaum. Unbedingt ausprobieren. 😀

  7. Lavendelhexe sagt:

    Mai 2014 – die Seife (das letzte Stück) ist ganz hell geworden. Was ja egal ist. Aber: sie ist klebrig und riecht unangenehm = Ranz!!!! 😥

  8. Diabolo sagt:

    Sie ist ja inzwischen 1,5 Jahre alt. Mal eine ganz blöde Frage: Ranzt jede Seife irgendwann mal oder gibt es auch welche, die steinalt werden?

  9. Lavendelhexe sagt:

    Kommt drauf an 😉 Stabile Öle – es gibt da echte Ranzkandidaten – sind schonmal gut. Die Überfettung ist es ja, die ranzen kann. Also eine nicht überfettete Seife – oder mit Paraffin o.ä. überfettet – kann nicht ranzen.
    Und diese Seife ist nicht alt! Ich habe hier Seifen aus meinen Anfängen, die noch in Ordnung sind. Zwei bis drei Jahre müssen die einfach halten! In der Regel eben sogar viel länger. 🙄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.