Babassu-Salz-Seife

Gesiedet am 09.08.2020

  • 67 % Babassuöl
  • 33 % Sonnenblumenöl, h.o.

ÜF/UL 10 %

Der letzte Rest Babassuöl sollte verseift werden. Dazu noch etwas Sonnenblumenöl, weil es nicht genug für eine pure Babassusseife war. Naja, jedenfalls wären es nur wenige Stücke geworden. Zur heißen Lauge gab ich etwas Tussahseide und in den fertig bedufteten Leim kam dann spontan noch Salz (halbe Fettmenge). Der Duft besteht aus ätherischen Ölen, wieder ein Mix: Basilikum, Petitgrain, Amyris. Die Oberseite sollte ursprünglich lilafarbene Muster zeigen, aber die Lauge hat die Farbe gefressen. Vielleicht entgrate ich die Kanten noch…

Dieser Beitrag wurde unter 2020, Salz, Seide abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.