Juliseife

Gesiedet am 15.07.2013

  • 80 % Babassuöl
  • 20 % Traubenkernöl

14 % ÜF

Lauge mit reduzierter Wassermenge (knapp 25 %) angerührt. Etwas Leim beiseite  genommen. Seifenleim im Topf mit Cellini Red von BB gefärbt und mit Cherry Amaretto PÖ (öh, Flasche ist schon im Altglas, keine Ahnung wer der Händler/Hersteller war) beduftet.  Farbigen Leim in die Form, weißen hinein gegossen und umgerührt. Ich hoffe, dass die Seife nicht braun wird. Naja, die Vermutung liegt nahe. Jedenfalls duftet sie herrlich, sehr intensiv, aber das verfliegt natürlich noch. Gestempelt mit etwas Goldpuder.

juli

Dieser Beitrag wurde unter 2013, Farben, Sorten: veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Juliseife

  1. Diabolo sagt:

    Das wäre eine tolle Farbe, wenn sie so bleiben würde!

  2. Trillian sagt:

    Was für eine Farbe…die wenigen weißen Streifen und der Goldstempel machen sich toll darauf.
    LG von Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.